hpb consulting ag

Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten in Bern durchführen und mehr über den Zustand seiner Immobilie erfahren

Der Begriff Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten ist für viele Schweizer ein Fremdwort, aber das ist schade, denn die Massnahme ist wichtig und sollte im Grunde von jedem Immobilienbesitzer durchgeführt werden. Durch eine entsprechende Diagnose beziehungsweise ein entsprechendes Gutachten können Immobilienbesitzer herausfinden, wie sehr ein Haus oder eine Wohnung von Schadstoffen belastet ist und welche Bauteile besonders betroffen sind. Ausserdem gibt eine Schadstoffdiagnose / ein Schadstoffgutachten Aufschluss darüber, was für Massnahmen eingeleitet werden können, um das Problem im Zuge einer Sanierung zu beseitigen.

Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten in Bern? In vielen Situationen eine gute Entscheidung

Wenn von Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten die Rede ist, denken die meisten an eine Massnahme, die von Immobilienbesitzern durchgeführt wird, um mehr über ein bestimmtes Objekt zu erfahren. Das ist prinzipiell nicht falsch, aber ein entsprechendes Gutachten ist auch für andere Personen sinnvoll und auch Architekten, Bauherren, Bauingenieure, Immobilienkäufer sowie Immobilienverwalter können von einer professionellen Diagnose profitieren.

Wer eine Immobilie kaufen möchte, kann beispielsweise erst einmal eine Schadstoffdiagnose durchführen lassen, bevor er sich für oder gegen den Kauf einer Immobilie entscheidet. Sollte das Wunschobjekt schliesslich stark mit Schadstoffen belastet sein, ist das Haus oder die Wohnung um einiges unattraktiver und man sollte gegebenenfalls nach einer anderen Immobilien suchen.

Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten in Bern im Rahmen einer Gebäudediagnose

Wenn es um das Thema Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten geht, handelt es sich – bei bereits gebauten Immobilien – im Regelfall um eine Massnahme, die im Rahmen einer Gebäudediagnose erfolgt. Bei einer entsprechenden Diagnose werden problematische Bauteile identifiziert und anschliessend erfolgt eine Beurteilung hinsichtlich der Sanierungsbedürftigkeit. Im Grunde läuft eine Gebäudesanierung mitsamt Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten immer nach demselben Prinzip ab: Erst einmal erfolgt eine Einarbeitung in das Projekt und die beauftragten Experten bereiten anhand der Gebäudehistorie sowie Planunterlagen die Gebäudediagnose vor. Ist das getan, geht es an das Begehen der Räume und dabei werden Proben von verdächtigen Materialien entnommen. Besagte Proben werden im Anschluss in akkreditierten Laboren analytisch auf Schadstoffe wie beispielsweise Asbest, PAK und Schwermetalle untersucht, bevor es an die Dokumentation geht.

Wurden alle Schadstoffe mit Fotos in einer Datenbank dokumentiert, wird die Gebäudesituation gemäss der rechtlichen Bestimmungen beurteilt und dabei ermitteln die Experten auch den Dringlichkeitsgrad einer Sanierung. Nachdem die groben Kosten für eine Sanierung berechnet wurden, muss der Auftraggeber nur noch entscheiden, ob er die Massnahmen durchführt oder das Gebäude in seiner ursprünglichen Form belässt. Grundsätzlich ist jedoch davon abzuraten, Schadstoffe auf die leichte Schulter zu nehmen, da sie problematisch für unsere Gesundheit und Umwelt sind. Zudem kann im Grunde jeder von einer Sanierung profitieren, was allein schon daran liegt, dass eine schadstofffreie Immobilie deutlich mehr wert ist.

Unsere hpb consulting ag ist Ihr Ansprechpartner für Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten in Bern

Sie suchen einen kompetenten Partner, der sich mit dem Thema Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten auskennt und zufälligerweise in Bern aktiv ist? Dann sind Sie bei uns genau an der richtigen Adresse, denn unsere hpb consulting ag hat sich auf Umwelt- und Gesundheitsschutz spezialisiert, womit entsprechende Gutachten zu unserem Aufgabenbereich gehören. Wir können Sie also gerne bezüglich eines Bauvorhabens beraten oder Ihre Immobilie besichtigen beziehungsweise eine Gebäudediagnose durchführen. Wie es sich für ein professionelles Unternehmen gehört, gehen wir dabei mit höchster Sorgfalt vor und Sie können daher stets davon ausgehen, dass die Arbeit nach bestem Gewissen erledigt wird.

Das reicht noch nicht aus, um uns zu beauftragen? Kein Problem, denn wenn Sie möchten, können Sie gerne einen Blick auf unsere Referenzen werfen. Da wir bereits seit 2004 aktiv sind, konnten wir im Laufe der Jahre viele Projekte realisieren und genaugenommen sind es sogar über 2.000. Zu unseren Kunden gehören zahlreiche Architektur- und Planungsbüros, Immobiliengesellschaften sowie General- und Totalunternehmen. Das klingt schon besser? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: Wir stehen Ihnen für Schadstoffdiagnose / Schadstoffgutachten gerne vor Ort in Bern zur Verfügung, aber wenn Sie möchten, können Sie uns auch anrufen oder einfach eine E-Mail schicken.

Diese für Suchmaschinen optimierte Seite wurde durch die Business Leaders Group AG erstellt.